Starten Sie Ihre DORA-GAP-Analyse mit tekko. Unsere Berater analysieren Ihre IT-Systeme und Prozesse, identifizieren Ihren Handlungsbedarf.

Sind Sie bereit für DORA? Starten Sie jetzt Ihre GAP-Analyse mit tekko

Am 17. Januar 2025 tritt die neue EU-Verordnung, der Digital Operational Resilience Act (DORA) in Kraft. Diese stellt Banken und Sparkassen vor die Herausforderung, ihre IT-Systeme und Prozesse auf den neuesten Stand zu bringen, um den Anforderungen gerecht zu werden. Handeln Sie jetzt, um den neuen gesetzlichen Vorschriften fristgerecht zu entsprechen. Als Experten für Regulatorik, Risikomanagement und IT-Sicherheit sind wir dazu der starke Partner an Ihrer Seite. Starten Sie mit uns Ihre DORA-GAP-Analyse und identifizieren Ihren Handlungsbedarf!

Unser Leistungsangebot

Wir bieten Ihnen eine zielgerichtete GAP-Analyse, die eine Bestandsaufnahme der relevanten Prozesse und Systeme abbildet und Ihren individuellen Handlungsbedarf aufzeigt. Dabei analysieren wir Ihre aktuellen Systeme und Prozesse anhand des DORA-Anforderungskatalogs. Zunächst wird ein Bewertungsbogen erstellt, der alle relevanten Kriterien und Standards von DORA umfasst. Dieser Bewertungsbogen dient als Grundlage für die Dokumentensichtung, bei der alle relevanten Unterlagen Ihrer Sparkasse sorgfältig geprüft werden. Zusätzlich führen unsere Experten Interviews mit Ihren Mitarbeitern durch, um ein vollständiges Bild Ihrer aktuellen Situation zu erhalten.

Nach dieser umfassenden Analyse identifizieren wir gezielt Ihren Handlungsbedarf, das heißt welche Prozesse und Systeme den Anforderungen von DORA nicht entsprechen und somit bearbeitet oder ergänzt werden müssen.

Auf Basis dieser Erkenntnisse erstellen wir einen detaillierten Maßnahmenplan. Dieser Plan enthält konkrete Handlungsempfehlungen, die individuell auf Ihr Institut zugeschnitten sind. Wir bewerten den Reifegrad Ihrer aktuellen Systeme und Prozesse und entwickeln eine Roadmap, die alle notwendigen Schritte und Meilensteine bis zur fristgerechten Umsetzung der DORA-Anforderungen umfasst.

Ihre Vorteile

Starten Sie jetzt Ihre DORA-GAP-Analyse und stellen Sie, mit unserer Unterstützung, die fristgerechte Umsetzung der DORA-Vorgaben sicher. Dies bedeutet nicht nur die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen, sondern auch eine signifikante Erhöhung der IT-Sicherheit und Resilienz Ihres Instituts. Durch die Optimierung Ihrer Systeme und Prozesse schützen Sie sich vor Sanktionen und Bußgeldern, die bei Nichteinhaltung der Verordnung drohen.

Unsere maßgeschneiderten Lösungen ermöglichen es Ihnen, die Anforderungen von DORA effizient und effektiv umzusetzen, ohne den laufenden Betrieb zu beeinträchtigen. Die erhöhte Resilienz Ihrer IT-Systeme bedeutet auch eine bessere Vorbereitung auf zukünftige Herausforderungen und Bedrohungen im digitalen Raum.

Starten Sie jetzt Ihre DORA-GAP-Analyse

Eine frühzeitige Vorbereitung ist entscheidend für eine erfolgreiche Umsetzung von DORA. Kontaktieren Sie uns jetzt für ein unverbindliches Erstgespräch.

Unsere Kollegin Nadine Streufert steht Ihnen gerne zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten und ein individuelles Angebot zu Ihrer DORA-GAP-Analyse zu erhalten.

Kontakt:

  • Telefon: +49 431 / 97401-22
  • E-Mail: Nadine.Streufert@tekko.de

Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre Sparkasse zukunftssicher zu machen und Ihre IT-Sicherheit entscheidend zu verbessern. Wir freuen uns darauf, Sie auf diesem Weg zu begleiten!

tekko-Mitarbeiterin Nadine StreufertNadine Streufert

freut sich auf Ihre Nachricht:
Tel.: +49 431 / 97401-22

Nadine.Streufert@tekko.de